Green Drinks Europe

Nach dem Motto: facts, drinks‘n chats – kommen wir miteinander ins Gespräch!

 

Das EDIC Dresden startet seine Bürgerdialoge Green Drinks Europe.

Stellen Sie sich vor, es ist 18 Uhr und Sie machen jetzt Feierabend. Was halten Sie von einer lockeren Runde mit Fremden, aber auch Freunden und Bekannten, in der Sie Ihre Gedanken zu einem besonderen und aktuellen Thema teilen, und mit Anderen Ihre Ideen austauschen können? Wenn Sie dazu Lust haben, neue Anregungen bei einem guten Glas Wein, einem bunten Cocktail oder bei der guten, alten Fassbrause zu erhalten, ist Green Drinks Europe der richtige Platz für Sie!

 

1-lime-907124_1280.jpg
Foto: © Pixabay

 

Wann? Am Montag, 09. Mai 2016, laden wir Sie herzlich zu unserem ersten Green Drinks Europe Abend ein. Beginn ab 18 Uhr bis open end, ein späteres Hinzustoßen ist jederzeit möglich.

Wo? Karl May Bar, Taschenberg 3, 01067 Dresden

Codewort? Europa!

Das Thema? Grenzen in Sachsen.

Als Teil der zehn Prioritäten der Europäischen Kommission für Europa ist es aktueller denn je. Aber, mal ehrlich? Wer von uns kennt alle gesamten 10 Prioritäten und kann sie auch noch zitieren? Fast niemand. Bei unserem ersten Green Drinks Europe werden wir über die Priorität  „Eine neue Migrationspolitik“ frei und locker sprechen. Unser Ziel: Ihr ungezwungener Austausch, unser offenes Ohr für Fragen und Anregungen zu aktuellen Geschehnissen in der EU.

Wie läuft Green Drinks Europe genau ab?
Wir treffen uns in einer Bar. An mehreren Tischen liegen drei Fragen zu den bestimmten EU-Themen aus. An jedem Tisch werden Fragen, die mit dem Hauptthema verknüpft sind, versucht zu beantworten.

Wie lauten mögliche Fragen?

Zum Beispiel: Wie ziehen wir unsere Grenzen? Entlang eines Mitgliedslandes, entlang des Schengen-Raums oder gar um die gesamte EU? Was sind unsichtbare Grenzen (im Kopf)? Oder: Sind Sie zum Thema Migrationspolitik schon an Ihre Grenzen gestoßen?

Tauschen und teilen Sie Ihre Meinung!

 

Ansprechpartner

Europe Direct Informationszentrum (EDIC) Dresden
Schützengasse 16 – 18
01067 Dresden

Katharina Grzesik

Tel.: 0351/4 94 33 66
Fax: 0351/4 94 34 00
E-Mail: europe_direct(at)uzdresden.de