Ausstellung GRENZEN

„GRENZEN“ - eine Ausstellung des EDIC Dresden

Vernissage: Donnerstag, 12. Mai 2016, 19.30 Uhr

Das Europe Direct Informationszentrum (EDIC) Dresden präsentiert die Ausstellung GRENZEN, in Kooperation mit dem Umweltzentrum Dresden e.V. und dem Neuen Sächsischen Kunstverein e.V.. Mit Malerei, Hinterglasmalerei, Objekten, Grafiken, Druckgrafiken, Fotografien und Kalligraphien werden uns elf Künstler*innen aus Dresden, Leipzig, Wrocław (Polen), Prag (Tschechien) und Essaouira (Marokko) zeigen, dass Kunst Grenzen benennt, überschreitet, einreißt. Und eine universale Sprache spricht.

Das EDIC Dresden lädt zur Vernissage am 12. Mai, 19.30 Uhr

Die Ausstellung GRENZEN ist ab dem 13. Mai bis zum 4. Juni 2016 zu sehen.

Ort: Kunstraum des Umweltzentrums Dresden, Schützenplatz 1, 01067 Dresden

 

Kalligraphie-ok.jpg
Malerei, Grafik, Fotografie, Objekte Veronica von Appen, Grazyna Deryng, Susan Donath, Viktoria Graf, Angela Hampel, Jan Kunze, Tobias Stengel, Jiri Suruvka, Mohammed Tifardine, Karin Wieckhorst, Nadine Wölk

 

 

Ansprechpartner

Europe Direct Informationszentrum (EDIC) Dresden
Schützengasse 16 – 18
01067 Dresden

Katharina Grzesik

Tel.: 0351/4 94 33 66
Fax: 0351/4 94 34 00
E-Mail: europe_direct(at)uzdresden.de

Sustainable Development Goals
Nr. 16 Frieden und Gerechtigkeit

 

Ziele nachhaltiger Entwicklung

Die Ziele nachhaltiger Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs) sind politische Zielsetzungen der Vereinten Nationen (UN). Sie dienen der Sicherung einer nachhaltigen Entwicklung auf ökonomischer, sozialer sowie ökologischer Ebene und gelten seit dem 1. Januar 2016 mit einer Laufzeit von 15 Jahren (bis 2030) für alle Staaten der Welt.

Nr. 16 Frieden und Gerechtigkeit

Friedliche und inklusive Gesellschaften für eine nachhaltige Entwicklung fördern, allen Menschen den Zugang zur Justiz ermöglichen und leistungsfähige, rechenschaftspflichtige und inklusive Institutionen auf allen Ebenen aufbauen.

Sustainable Development Goals