Wenn viele Leute an vielen Orten viele kleine gute Dinge tun ...

Elbwiesenreinigung in Dresden

Manchen Menschen scheint egal zu sein, Naherholungsräume nicht so sauber vorfinden zu wollen, wie sie sie verlassen. Manchen Menschen ist das nicht egal. Und manche Menschen räumen auch den Dreck anderer weg – zum Wohl aller.

Am Samstag, 08. April, ist es wieder soweit: Von 9 bis 12 Uhr sind Dresdner_innen und Mitarbeiter_innen von Dresdner Unternehmen aufgerufen von 13 Treffpunkten aus die Elbwiesen in Dresden von Schwemmgut und Müll zu befreien. Das sieht nicht nur wieder schöner aus, das ist auch aktiver Schutz von Natur, von Pflanz, Tier und dir.

17098682_1878900719061421_6222830442667108671_n.jpg
Elbwiesenreinigung 2016 mit den ABC - Tischen

Das Umweltzentrum Dresden koordiniert von einem Stand aus den Treff- und Sammelpunkt an der Marienbrücke. (linkselbisch, Parkplatz am Sportpark Ostragehege)

An den Treffpunkten werden Abfallsäcke, in begrenztem Maße Arbeitshandschuhe sowie Aufgabengebiete verteilt. Nach getaner Arbeit auch Essen.

Neben dem Motto „viele Hände – schnelles Hände“ sorgen Freunde und/oder Familie für ein Gemeinschaftserlebnis – im solidarischen, praktisch handelnden Sinne.

Fakten

Samstag, 08. April 2017

Informationen
Partner